Die richtige Unterfederung

Unterfederung ist ein weit verbreiteter Begriff, welcher viel Platz für diverse Interpretationen  bietet. Brauchen tun wir sie alle – aber die richtige sollte es sein!

Von einem qualitativ hochwertigen Buchenholzlattenrost, über einen anmessbaren oder selbstregulierenden Lattenrost bis hin zu einem Tellerrahmen mit aufgelöster Oberfläche – Ihre persönlichen Liegebedürfnisse sind entscheidend für die Auswahl des richtigen Lattenrostes.

Ziel einer Unterfederung ist eine elastische Lagerung des Menschen, die auf Körperform und Gewicht des Liegenden Rücksicht nimmt. Die Kombination aus Unterfederung und Matratze spielt dabei eine große Rolle.

Lesen Sie gerne? Schauen Sie gerne Fernsehen im Bett? Oder existiert bei Ihnen eine Vorerkrankung oder eine körperliche Einschränkung, dann kann es sinnvoll sein, die Unterfederung mit einer verstellbaren Funktion zu ergänzen.

Unsere zertifizierten Schlafberater ermitteln mit Hilfe mondernster Messtechniken die Unterfederung, die Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

EINE MATRATZE KANN NUR SO GUT SEIN, WIE DER LATTENROST ES ZULÄSST!

Erste Anreize unserer Markenhersteller finden Sie hier:

Basic

Lattoflex

Ecco 2 – ohne Motor

Ecco 2 – mit Motor